1.1 Markierer

  1. Jeder Spieler darf maximal einen Markierer mit in ein Spiel nehmen.
  2. Die Markierer müssen durch einen Laufstopfen gegen ein versehentliches Entladen eines Schusses gesichert sein.
  3. Die Schussgeschwindigkeit darf nur mit Werkzeugen verstellbar sein
  4. Es darf kein Zusatzlauf mitgenommen werden.

1.2 Schutzbrille

  1. Jeder Spieler muss innerhalb des Spielfeldes und an der Chronystation eine geprüfte Schutzbrille tragen.
  2. Jeder Spieler, der keine geeignete Schutzbrille trägt, kann jederzeit von einem Marshal des Feldes verwiesen werden.

1.3 Kleidung

  1. Jeder Spieler ist dafür verantwortlich, dass vor Spielbeginn keine Treffer auf der Ausrüstung sind.

1.4 Zubehörteile

Spieler dürfen alles bis auf die aufgeführten Zubehörteile mit in das Spielfeld nehmen. Ein Verstoß wird als Regelverstoß mit Strafpunkten und der Disqualifikation des Spielers bestraft:

  1. Trillerpfeifen und andere Heulgeräte etc.
  2. Schutzschilder oder ähnliches.
  3. Taschenlampen oder andere Lichtquellen.
  4. Feuerzeuge, Handwärmer oder ähnliche hitzeerzeugende Gegenstände.
  5. Waffen, Leuchtkörper, Rauchbomben, Farbminen und ähnliches.
  6. Werkzeuge oder Ersatzteile, die die Schussgeschwindigkeit des Markierers verändern könnten.
  7. Schalldämpfer oder ähnliches.
  8. Sprechfunkgeräte und andere elektronische Signalquellen.
  9. Gegenstände die versehentlich für eine Flagge gehalten werden können.
  10. Ausrüstungsgegenstände und Markierer dürfen nicht abgelegt werden.

1.5 Farbkugeln

Farbkugeln müssen immer frisch sein. Sie dürfen nicht gepudert oder anders behandelt sein. Sie dürfen nicht gefroren oder anders gehärtet sein. Sie müssen abwaschbar, ungiftig und biologisch abbaubar sein.

1.6 Überprüfung

Jeder Spieler muss jederzeit mit einer Überprüfung seiner Ausrüstung rechnen. Spieler, welche eine Überprüfung nicht bestanden haben, müssen umgehend die Mängel beseitigen. Ein Spiel wird deswegen nicht verschoben.